Juniorcoach - Jacobson-Gymnasium Seesen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

(27.01.2020-30.01.2020)
Bereits zum wiederholten Male wurden in der vergangenen Woche am Jacobson-Gymnasium Seesen fußballbegeisterte Mädchen und Jungen zu Junior-Coaches ausgebildet. Bei den 16 Schülern handelt es sich um aktive Fußballer, von denen einige bereits die Fußball-AG am JGS eigenverantwortlich leiten. Der Niedersächsische Fußballverband (NFV) hat diese Schulfußball-Assistenten-Ausbildung konzipiert und lässt diese von lizenzierten NFV-Referenten durchführen.
 
In überwiegend praktischen Lerneinheiten erfuhren die Junior-Coaches alles über die Grundlagen einer Trainertätigkeit – angefangen von der Trainingsvorbereitung, über Basiswissen der ersten Hilfe bis hin zu rechtlichen Aspekten. Die Teilnehmer lernten verschiedene Spiel- und Turnierformen kennen und setzten sich mit ihrer Rolle als Junior-Coach auseinander. Abschließend mussten sie eigenverantwortlich eine Trainingseinheit für eine Gruppe von Teilnehmern der Fußball-AG-vorbereiten und durchführen.
 
Übergeordnetes Ziel der Ausbildung ist es, interessierte Schüler zu befähigen, in der Schule die Sportlehrer bei außerunterrichtlichen Sportangeboten, Projektwochen oder anderen Sportveranstaltungen zu unterstützen. Im Verein sind die Jugendlichen dazu befähigt, sich als Betreuer, Co-Trainer oder als Trainer zu engagieren. Neben der fußballfachlichen Kompetenz dient die Junior-Coach-Ausbildung auch der Persönlichkeitsentwicklung. Die Jugendlichen lernen, Verantwortung zu übernehmen, entwickeln soziale Kompetenz und erlernen, selbstsicher und selbstbewusst vor einer Gruppe aufzutreten.
 
Bei der Junior-Coach-Ausbildung handelt es sich um einen ersten Einstieg in eine offizielle Trainer-Lizenz-Ausbildung. In einem zweiten Schritt haben erfolgreiche „Junior-Coach“-Absolventen die Möglichkeit, die Teamleiter-Lizenz oder die Trainer-C- Lizenz des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zu erwerben.

 
Text: NFV, René Kürbitz
Foto: René Kürbitz
Kontakt:
Jacobson-Gymnasium
St. Annenstraße 23
38723 Seesen
Telefon: (0 5381) 9374-0
Telefax: (0 5381) 9374-74

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü