Englisch - Wettbewerbe - Jacobson-Gymnasium Seesen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Englisch - Wettbewerbe

(16.07.2020)
Am Mittwoch dieser Woche gab es bekanntermaßen für die Schüler in Niedersachsen Zeugnisse. So auch für Benedikt Pilgermann, der in diesem Schuljahr die zehnte Klasse des Jacobson-Gymnasiums Seesen besucht hat und dort nach den Ferien in die Einführungsphase der Oberstufe eintreten wird. Da Benedikt jedoch niedersachsenweit beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen am besten abgeschnitten hat, erhielt er vom Schulleiter Stefan Bungert neben seinem Zeugnis eine Urkunde sowie einen Geld- und Sachpreis, womit diese herausragende Leistung im Fachgebiet Englisch gewürdigt wurde. Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen fördert junge Leute, die gerne und gut mit Sprachen umgehen. Die erste Aufgabe, die Benedikt in diesem Wettbewerb meistern musste, war die eigenständige Erarbeitung eines vorgegebenen Themas. Es folgte am zentralen Wettbewerbstag die Bearbeitung einer schriftlichen Aufgabe, die durch Benedikts Englischlehrer Tim Salge gestellt wurde. Benedikts 1. Landespreis war nach dem ebenfalls bemerkenswert guten Abschneiden der jetzigen Zwölftklässlerin Hoang Huynh der zweite Erfolg am JGS in jüngerer Vergangenheit bei diesem Wettbewerb.

Aber noch weitere Schüler des JGS konnten im Rahmen eines anderen Fremdsprachenwettbewerbs ihre Fähigkeiten im Fach Englisch unter Beweis stellen. Am europaweiten Englischwettbewerb "The Big Challenge" haben 259 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-9 des JGS während der "Home Schooling"-Zeit teilgenommen. Bei dem jährlich ausgetragenen Wettbewerb handelt es sich um ein Multiple-Choice-Quiz, bei dem die Teilnehmer die einzig richtige aus vier vorgegebenen Antworten finden müssen. Das Quiz besteht aus 45 Fragen, die sich mit Grammatik, Vokabeln, Aussprache und Landeskunde der englischsprachigen Länder beschäftigen. Die fünf Jahrgangsbesten am Jacobson-Gymnasium waren dabei Tim Kandel (5L, in seiner Kategorie niedersachsenweit 68.), Joris Fucht (6B, in seiner Kategorie niedersachsenweit 10.), Linus Bruhne (7F, in seiner Kategorie niedersachsenweit 100.), Philip Prange (8A, in seiner Kategorie niedersachsenweit 32.) und Carolina Herwig (9B, in ihrer Kategorie niedersachsenweit 8.). Letztere Schülerin war gleichzeitig die Gesamtschulsiegerin des Wettbewerbs. Die Organisatorin des Wettbewerbs am JGS, Englischlehrerin Susanne Niehus besuchte in den letzten beiden Schulwochen die einzelnen Klassen und verkündete die Ergebnisse. Die Jahrgangsbesten konnten sich dabei über Preise wie Eintrittskarten für einen Freizeitpark, kabellose Kopfhörer, Bildbände oder Powerbanks freuen, aber auch für die anderen Teilnehmer gab es Urkunden, Poster und Bleistifte als Anerkennungspreise für ihr Engagement.
 
Text und Bilder: Kürbitz
Tim Salge, Carolina Herwig, Benedikt Pilgermann, Stefan Bungert
Philip Prange, Joris Fucht, Tim Kandel
Kontakt:
Jacobson-Gymnasium
St. Annenstraße 23
38723 Seesen
Telefon: (0 5381) 9374-0
Telefax: (0 5381) 9374-74

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü