Corona-Informationen - Jacobson-Gymnasium Seesen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Corona-Informationen

Die schulische Notbetreuung  (beschränkt auf bestimmte Fallgruppen bis Kl. 8) findet weiterhin  statt. Sie ist an jedem Werktag für die Zeit von 8 bis 13 Uhr  gewährleistet. Informationen zum erweiterten Adressatenkreis  sind dem beigefügten Schreiben der Landesschulbehörde vom 17.04. unter  Nr. 4 zu entnehmen. - Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung  möglich. In Zweifelsfällen bitten wir um Rücksprache mit der  Schulleitung.

Präsenzunterricht und "Lernen zu Hause":
Umschichtig für die A- und B-Gruppen der geteilten Klassen sowie für  alle Schuljahrgänge, die noch nicht wieder im Rahmen von  Präsenzunterricht in der Schule beschult werden dürfen, wird weiterhin  verbindliches „Lernen zu Hause“ organisiert. Dazu werden die  Schülerinnen und Schüler über das WebUntis-Portal kontinuierlich mit  Lernaufgaben versorgt. Dem beigefügten Dokument sind die beim Wiedereinstieg (Jg. 9/10 ab  18.05., Jg. 11 ab 25.05., Jg. 7/8 ab 03.06., Jg. 5/6 ab 15.06.)  unbedingt zu beachtenden Schutzmaßnahmen bzgl. Hygiene,  Mund-Nasen-Bedeckung usw. zu entnehmen. Der  beigefügte Zeitplan für die sog. Phase C des Wiedereinstiegs ab  25.05.2020 zeigt auch die Termine für die anderen Schulformen.
Nähere Hinweise sind dem beigefügten Dokument zu entnehmen.
Da  es mit der Anzeige über die WebUntis-App auf manchen Smartphones  aktuell zu Problemen kommt, empfehlen wir ggf. die Nutzung von PC oder  Laptop. Zur WebUntis-Startseite gelangt man am einfachsten über unsere  Homepage.

Allg. Hinweise zum häuslichen Lernen gibt auch der Leitfaden des Kultusministeriums.  
Online-Lernmöglichkeiten

In der Schulwoche von Montag bis Freitag zeigt ALBA auf seinem Youtube-Kanal täglich drei neue Sendungen von „ALBAs täglicher Sportstunde". Der Sporttag beginnt um 9 Uhr mit 30 Minuten Programm für Kitakinder, um 10 Uhr läuft dann die 45-minütige Sportstunde für Grundschul-Kinder und um 11 Uhr der Sportunterricht für Oberschul-Kinder. Zum Ende der Sendewoche gibt es am Freitag Tipps und Aufgaben, mit denen die Kinder und ihre Eltern ins Wochenende geschickt werden.
Für „ALBAs tägliche Sportstunde" wurden altersklassenspezifische multimediale Bewegungs- und Wissenseinheiten entwickelt, die von ALBA-Jugendtrainern vermittelt werden. Es werden Bewegungstipps von ALBAs Fitness-Experten und Yoga-Trainern gezeigt, bei denen die Kinder zuhause mitmachen können. ALBA-Jugendtrainer stellen Sport- und Basketballwissen vor und verbinden dieses mit Aufgaben aus anderen Schulfächern wie Bio, Mathe oder Musik. Die ALBA-Profispieler und andere Gäste werden in die Sendung zugeschaltet oder besuchen das Studio.

Zum Lernen in anderen Fächern bieten z.B. auch das Nachhilfeportal www.sofatutor.com für 30 Tage und www.lernattack.de vom Duden-Verlag sogar für zwei Monate einen kostenlosen Zugang an.

Die Internetseite www.mintmagie.de richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche. Die Seite www.bildung-forschung.digital enthält Informationen und Links für Eltern und Lehrerinnen und Lehrer. Mit einem neuen vernetzten MINT-Web-Angebot soll bei Schülerinnen und Schülern Interesse geweckt werden, sich auch zu Hause mit Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu beschäftigen. Über den Schulstoff hinaus wird gezeigt, dass es nicht viel braucht, um in den eigenen vier Wänden zu experimentieren, zu programmieren, Neues zu entdecken und sich für MINT begeistern zu lassen.

Unter www.lernenzuhause.nibis.de gibt es mittlerweile auch verschiedenste Materialangebote, die sich speziell an Eltern sowie Schülerinnen und Schüler richten. Für beide Gruppen gibt es außerdem Beratungsangebote, wenn zu Hause der "Lagerkoller" ausbricht: https://www.klicksafe.de/service/aktuelles/news/detail/zwischen-wirbleibenzuhause-lagerkoller-beratungsangebote-fuer-kinder-jugendliche-und-eltern

Zudem ist auch unsere Sozialarbeiterin weiterhin ansprechbar (Mailadresse nach Anmeldung bei WebUntis).
Kontakt:
Jacobson-Gymnasium
St. Annenstraße 23
38723 Seesen
Telefon: (0 5381) 9374-0
Telefax: (0 5381) 9374-74

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü